Datenschutz

Hier bei Caliroots schützen wir Ihre Privatsphäre und arbeiten ständig daran sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Dienste geschützt sind.

Diese Datenschutzrichtlinie erklärt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden. Sie beschreibt auch Ihre Rechte und wie Sie diese ausüben können. Es ist wichtig, dass Sie die Datenschutzrichtlinie lesen und verstehen und dass Sie überzeugt sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in einer sicheren Art und Weise verarbeiten. Gerne können Sie sich mit allen Fragen an uns wenden (die Kontaktdaten finden Sie unten auf diesem Dokument).

Die nachfolgende Tabelle wird Ihnen bei der Navigation zu den Abschnitten, die von besonderem Interesse für Sie sind, helfen.

1. Was sind personenbezogene Daten?
2. Was ist die Verarbeitung personenbezogener Daten?
3. Wer ist verantwortlich für die von Caliroots erfassten personenbezogenen Daten?
4. Wann verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
5. Warum verarbeiten wir Daten über Sie?
6. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten
7. Profiling
8. Wie lange speichern wir Ihre Daten?
9. Weitergabe von personenbezogenen Daten
10. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
11. Ihre Rechte
12. Cookies
13. Kontaktdate
 

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die direkt oder indirekt einer natürlichen, jetzt lebenden Person zugeschrieben werden können. Zum Beispiel können Bilder und Tonaufnahmen, die auf Computern verarbeitet werden, personenbezogene Daten sein, selbst wenn keine Namen erwähnt werden. Verschlüsselte Daten und verschiedene Arten von elektronischen Identitäten (wie zum Beispiel IP-Nummern) sind personenbezogene Daten, wenn sie mit natürlichen Personen in Zusammenhang gebracht werden können.
 

2. Was ist die Verarbeitung personenbezogener Daten?

Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist alles, was mit den personenbezogenen Daten geschieht. Alle Aktionen, denen die personenbezogenen Daten unterzogen werden, sind Verarbeitungsschritte, egal ob die Verarbeitung automatisch erfolgt oder nicht. Beispiele der üblichen Verarbeitung sind die Erfassung, Registrierung, Strukturierung, Organisation, Speicherung, Verarbeitung, Übertragung und Löschung.
 

3. Wer ist verantwortlich für die personenbezogenen Daten, die von Caliroots erfasst werden?

Californian Roots AB, Reg. Nr. 556656-7086, Hornsbruksgatan 28, 117 34 Stockholm, ist der Datenverantwortliche für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch das Unternehmen und beabsichtigt, alle personenbezogenen Daten im Einklang mit geltendem Recht zu verarbeiten (Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679).
 

4. Wann verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

4.1 Für Kunden von Caliroots
In Verbindung mit einem Kauf erfasste Daten werden benötigt, damit Sie als Kunde einen Vertrag mit Caliroots eingehen können und damit wir unsere Verpflichtungen in Bezug auf einen solchen Kauf einhalten können.
Wir verarbeiten die folgenden Daten:

  • Name
  • Persönliche Identifikationsnummer
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Zahlungsdaten
  • Kundennummer
  • IP-Adresse
  • Einzelheiten Ihrer Einkäufe
  • Informationen, wie Sie die Caliroots-Webseite nutzen können

4.2 Für diejenigen, die ein Konto bei Caliroots haben
Wenn Sie ein Konto bei Caliroots haben, erfassen wir die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Kontoregistrierung angeben und wir erfassen fortlaufend weiter Daten, solange Sie das Konto bei Caliroots haben.
Wir verarbeiten die folgenden Daten:

  • Name
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Kundennummer
  • IP-Adresse
  • Einzelheiten Ihrer Einkäufe
  • Informationen, wie Sie die Caliroots-Webseite nutzen können

4.3 Für Newsletter-Abonnenten von Caliroots
Wir sind bestrebt dafür zu sorgen, dass Abonnenten des Caliroots Newsletters die für sie interessantesten und relevantesten Informationen/Angebote erhalten.

Wir verarbeiten die folgenden Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse Informationen, wie Sie die Caliroots-Webseite nutzen können
  • Wie Sie mit unseren Newsletters interagieren (die Art von Produkten und Angeboten, die Sie relevant finden)
  • Einzelheiten Ihrer Einkäufe

4.4 Für Teilnehmer an unseren Gewinnspielen
Zu speziellen Produkteinführungen veranstalten wir sogenannte Gewinnspiele, bei denen einer begrenzten Anzahl von Personen die Möglichkeit geboten wird, das Produkt zu kaufen.
In diesen Fällen verarbeiten wir die folgenden Daten:

  • E-Mail-Adresse
     

5. Warum verarbeiten wir Daten über Sie?

Die personenbezogenen Daten, die wir bei Caliroots über Sie als unseren Kunden erfassen, werden hauptsächlich aus folgenden Gründen erfasst:

  • Erfüllung unserer Verpflichtungen gegenüber Ihnen als Kunde. Zum Beispiel um Wareneinkäufe, Rechnungen zu vervollständigen und Unterstützung zu leisten.
  • Erfüllung von Versand- und Gewährleistungsverpflichtungen. Anbieten von allgemeinen Kundenbetreuungs- und Kundendienstleistungen (z. B. Fragen beantworten und falsche Daten korrigieren).
  • Management von Kundenbeziehungen und Bereitstellung unserer Dienste.
  • Verbesserung und Entwicklung unserer Leistungen, Produkte und Funktionen.
  • Betreibung von Marktforschung mit der Möglichkeit der Einflussnahme auf Angebote und Dienstleistungen.
  • Verhinderung des Missbrauchs oder der unangemessenen Nutzung unserer Dienstleistungen.
  • Erfüllung von Verpflichtungen in Bezug auf Wettbewerbe.
  • Einhaltung aller geltenden Gesetze.
  • Organisation und Verwaltung Ihres persönlichen Kontos bei Caliroots.

Personenbezogene Daten für Newsletter-Abonnenten können, zusätzlich zu den oben beschriebenen Zwecken, aus folgenden Gründen verarbeitet werden:

  • Bereitstellung von Informationen und kundenspezifisches Marketing auf der Website, per E-Mail oder Textnachricht.
  • Ermöglichen der Kommunikation mit Ihnen als Abonnent über E-Mail oder Textnachricht.
     

6. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Dieser Abschnitt beschreibt die Rechtsgrundlagen und Erwägungen, aufgrund derer Caliroots die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durchführt.

Ihre personenbezogenen Daten werden unter anderem verarbeitet, um einen Vertrag mit Ihnen als Kunden zu erfüllen, zum Beispiel, um Warenkäufe durchzuführen. Es kann sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Ihre Einwilligung gestützt wird. Ihre Einwilligung muss freiwillig und spezifisch sein und auf einer informierten Grundlage erfolgen. Damit diese als Rechtsgrundlage dienen kann, muss die Einwilligung eindeutig sein. Wir holen Ihre Einwilligung als Newsletter-Abonnent für die Verwaltung von Aufgaben und die Erfassung von Informationen über Ihre Einkäufe ein. Des Weiteren werden Ihr Verhalten auf unserer Website, Ihr Interesse an unseren Angeboten und unseren Produkten sowie Ihre Interaktion mit Caliroots gespeichert. Dadurch erfüllen wir unsere Verpflichtung, Ihnen persönliche Angebote zu unterbreiten und unser Ziel, Ihnen eine Erfahrung zu bieten, die speziell auf Sie zugeschnitten ist.

Ein Teil der Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns erfolgt auf Grundlage des sogenannten Interessenausgleichs. Das gilt zum Beispiel für die Verarbeitung, die es uns ermöglicht, Ihnen für Sie relevante Angebote zu senden. Das könnte zum Beispiel eine beschränkte Segmentierung von Kunden auf Grundlagen des Einkaufverhaltens beinhalten.

Caliroots verarbeitet keine sensiblen personenbezogenen Daten auf Grundlage des Interessenausgleichs.

In einigen Fällen kann Caliroots eine rechtliche Verpflichtung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Das gilt zum Beispiel für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Erfüllung der Anforderungen des Buchführungsgesetzes.
 

7. Profiling

Was Abonnenten des Caliroots-Newsletters betrifft, können wir Ihre personenbezogenen Daten anhand von Profiling erfassen. Das bedeutet, dass wir Ihnen als Benutzer auf Grundlage dessen, wie Sie unsere Website nutzen, der Produkte und Angebote, an denen Sie Interesse gezeigt haben, mit welchem unserer Newsletter Sie interagiert haben, sowie der Daten über Einkaufsverhalten, eine relevante Shopping-Erfahrung bieten können, und dass wir Ihnen Angebote senden können, von denen wir denken, dass Sie für Sie von Interesse sind.

Sie können dieser Art der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Dazu kontaktieren Sie uns unter [email protected] Sobald wir Ihre Mitteilung erhalten, wird die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über das Profiling eingestellt.
 

8. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Caliroots speichert Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung der Aufgaben, für die sie erfasst worden sind, notwendig ist. In einigen Fällen können wir die Daten länger als notwendig speichern, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen oder die rechtlichen Interessen von Caliroots zu wahren.

Für Sie als Kunde
Caliroots speichert Ihre Daten für maximal 24 Monate (zwei Jahre) nachdem Sie als Kunde zuletzt mit uns interagiert haben (einen Kauf durchgeführt haben oder in anderer Weise mit uns in Kontakt getreten sind).

Für Sie als Kontoinhaber
Wir speichern Ihre Daten solange Sie ein Konto bei Caliroots haben.
 

9. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Caliroots darf personenbezogene Daten Dritten gegenüber offenlegen. Beispiele von Gelegenheiten, zu denen Daten an Dritte weitergegeben werden können, sind die Befrachtung in Verbindung mit der Warenlieferung oder die Weitergabe an eine Medienagentur für die Verteilung von Marketingmaterial.

Caliroots überträgt Ihre personenbezogenen Daten niemals aus Marketinggründen an Dritte.

Caliroots kann Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn es für die Einhaltung der geltenden Gesetze oder staatlicher Auflagen, zur Wahrung von Caliroots rechtlichen Interessen oder zur Entdeckung, Verhinderung oder Beachtung von Betrugs- oder anderer Sicherheits- oder technischer Belange erforderlich ist.

Caliroots strebt danach, personenbezogene Daten nur innerhalb der EU/des EWR zu speichern. Wenn allerdings personenbezogene Daten in ein Land außerhalb der EU/EWR übertragen werden müssen, stellt Caliroots sicher, dass die personenbezogenen Daten immer noch im Einklang mit den Gesetzen und Vorschriften geschützt sind, denen die Übertragung von personenbezogenen Daten an Länder außerhalb der EU/EWR unterliegt.
 

10. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Bei Caliroots haben wir technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Verarbeitung und Verlust zu schützen. Wir passen unsere Sicherheitsmaßnahmen ständig an die Fortschritte und Entwicklungen an, die in diesem Bereich erreicht werden.

Nur diejenigen Personen, die Ihre personenbezogenen Daten tatsächlich verarbeiten müssen, um unsere erklärten Zwecke zu erfüllen, haben Zugriff darauf.

Im Fall von Vorfällen mit personenbezogenen Daten verpflichtet Caliroots sich, diese den zuständigen Aufsichtsbehörden (Data Inspection Board) unverzüglich und innerhalb von 72 Stunden nach Bekanntwerden des Vorfalls zu melden. Wenn eine solche Meldung nicht innerhalb von 72 Stunden erfolgen kann, wird Caliroots die Gründe für die Verspätung der Meldung angeben und die Informationen werden ohne weiteren unnötigen Verzug in Batches bereitgestellt.

Caliroots verpflichtet sich, Sie so schnell wie möglich zu benachrichtigen, wenn Sie von einem Vorfall, der personenbezogene Daten betrifft, betroffen sind und die notwendigen Vorkehrungen zu treffen.
 

11. Ihre Rechte

Caliroots ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit den anzuwendenden Gesetzen verantwortlich, und auf Ihre Anfrage oder auf unsere eigene Initiative hin werden wir Daten korrigieren, anonymisieren, löschen oder ergänzen, wenn diese Daten als falsch, unvollständig oder irreführend befunden werden.

Sie haben das Recht, folgende Anträge zu stellen:

  1. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

    Sie sind berechtigt, einen Registerauszug der personenbezogenen Daten, die über Sie registriert sind, und der Verarbeitung, die wir hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten vornehmen, zu beantragen. Sie haben auch das Recht, auf dem Registerauszug Informationen darüber zu erhalten, woher die Daten stammen, wenn die Daten nicht von Ihnen erfasst worden sind, ob die automatisierte Entscheidungsfindung angewandt wird (einschließlich des Profilings) und welcher Zeitraum für die Speicherung der Daten prognostiziert wird, oder welche Kriterien zur Bestimmung dieses Zeitraums herangezogen werden. 

     
  2. Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten

    Auf Ihre Anfrage berichtigen wir umgehend alle falschen oder unvollständigen Daten, die wir über Sie verarbeiten.

     
  3. Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

    Sie haben das Recht zu beantragen, dass Ihre Daten gelöscht werden. Allerdings ist eine Voraussetzung dafür, dass diese nicht mehr für den Zweck, für den sie erfasst worden sind, benötigt werden. Es können auch rechtliche Anforderungen vorliegen, die vorschreiben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht sofort löschen können, zum Beispiel in Sachen Buchhaltung und Steuergesetzgebung. Wir stellen dann den Teil der Verarbeitung ein, der aus anderen Gründen als der Einhaltung der Gesetze erfolgt.

     
  4. Einschränkung der Verarbeitung
    
Das bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten markiert sind, so dass sie nur für gewisse, beschränkte Zwecke verarbeitet werden können. Sie können zum Beispiel eine Einschränkung beantragen, wenn Sie der Überzeugung sind, dass Ihre Daten falsch sind und Sie eine Berichtigung gemäß dem obigen Abschnitt „Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten“ beantragt haben. Während die Richtigkeit der Daten untersucht wird, wird die Verarbeitung eingeschränkt.

Wenn Caliroots Ihre Daten Dritten gegenüber offengelegt hat, werden wir diese über jegliche Berichtigung oder eine Löschung der Daten sowie über eine Einschränkung der Datenverarbeitung in Kenntnis setzen.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten von Caliroots gespeichert werden, haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Das bedeutet, dass Sie unter gewissen Bedingungen beantragen können, dass Ihre personenbezogenen Daten aus Ihrem System entfernt und in einem strukturierten, weitverbreiteten und maschinenlesbaren Format an einen anderen Datenverantwortlichen übertragen werden.

Wenn die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Caliroots auf Grundlage eines Interessenausgleichs erfolgt, haben Sie das Recht, dem zu widersprechen. Im Fall eines Widerspruchs wird Caliroots mit der Verarbeitung nur fortfahren, wenn legitime Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die schwerer wiegen als Ihre Interessen. Caliroots muss beweisen, dass solche Gründe vorliegen.

Als registrierte Person haben Sie das Recht, Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Data Inspection Board einzureichen.

 

12. Cookies

Die Cookies, die wir bei Caliroots verwenden, verbessern in der Regel die von uns angebotenen Dienste. Einige unserer Dienste benötigen Cookies, um richtig zu funktionieren, während andere Cookies die Dienste für Sie verbessern. Wir verwenden Cookies für allgemeine analytische Informationen hinsichtlich Ihrer Nutzung unserer Dienste und um Funktionseinstellungen, wie zum Beispiel Sprachen und andere Daten zu speichern. Wir verwenden Cookies auch, um Ihnen für Sie relevante Marketingmaterialien zukommen zu lassen.

Wenn Sie möchten, können Sie die Einstellungen für die Nutzung und den Umfang der Cookies in Ihrem Browser oder Gerät ändern. Gehen Sie zu den Einstellungen in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät, um mehr über die Anpassung der Einstellungen für Cookies zu erfahren. Zum Beispiel können Sie die Einstellungen so verändern, dass alle Cookies blockiert, nur Cookies von Erstanbietern akzeptiert oder dass Cookies gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Denken Sie bitte daran, dass einige unserer Dienstleistungen nicht funktionieren, wenn Sie Cookies blockieren oder löschen.
 

13. Kontaktdaten

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie einen Registerauszug beantragen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Californian Roots AB
Hornsbruksgatan 28
117 34 Stockholm
Schweden

E-Mail: [email protected]
Telefon: +46 8 720 07 97

Handelsregisternummer: 5566567086